Kontakt

Leistungen

Für Eltern und Angehörige

  • Begleitung in der Zeit der Erkrankung, im Sterben und nach dem Tod

Ich kann Sie in der Zeit der Erkrankung Ihres Kindes, im Sterben und auch nach dem Tod begleiten. Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit als Kinderintensivschwester und zahlreichen Weiterbildungen kann ich auf viel Erfahrung und Wissen im Umgang mit dieser Krisensituation zurückgreifen. Zusätzlich kann ich Sie in Zusammenarbeit mit Hauskrankenpflege, Bestatter und professionellen Helfern auf Ihrem Weg begleiten und Sie unterstützen, diese Ausnahmesituation zu bewältigen.

Für professionelle Helfer

Fortbildungen und Vorträge mit folgenden Inhalten:

  • Einblick in Krisen- und Ausnahmesituationen auf einer Kinderintensivstation
  • Elternbegleitung in Krisensituationen, bei Krankheit und Tod
  • Trauerbegleitung


weitere Angebote

Zusätzliche Unterstützung und Hilfsangebote bietet meine Schwester, Mag. Nadja Eckerstorfer, in unserer Praxisgemeinschaft an. Psychologische Beratung und Behandlung, Achtsamkeits- und Entspannungstraining und Workshops und Vorträge sind nur ein kleiner Auszug aus ihren Angeboten. Genauere Informationen finden Sie auf ihrer Homepage www.nadja-eckerstorfer.at


Kontaktieren Sie mich

Carmen Eckerstorfer, MSc

Konrad-Meindl-Straße 4, 4600 Wels

+43 (0)677 / 64 12 10 19

info@carmen-eckerstorfer.at



Kosten

100 € / Stunde

Gerne biete ich vorweg ein gratis Informations- bzw. Kennenlerngespräch von 20-30 min an - persönlich oder auch telefonisch.

nach Absprache Möglichkeit der Kooperation mit MOKI OÖ-PalliativteamÜbernahme von 70 % der Kosten

--------------------

Fortbildungen & Vorträge: auf Anfrage, abhängig von Teilnehmerzahl und Vortragsdauer


Psychosoziale Beratung wird nicht von der Gesundheitskasse übernommen.

Die Bezahlung erfolgt in bar oder per Überweisung nach jeder Sitzung. Bei finanziellen Schwierigkeiten kann ein angepasstes Honorar vereinbart werden.


Termine gelten als verbindlich.

Ich bitte um Verständnis, dass Absagen mindestens 24 Stunden vorher bekannt gegeben werden müssen. Im Falle späterer Stornierungen bzw. nicht wahrgenommener Termine müssen die Behandlungskosten verrechnet werden. (Keine Rückerstattung möglich.)


© 2021 Carmen Eckerstorfer, Website by Carmen Eckerstorfer